MGV "Eintracht" 1822 Oberdiebach e.V.
MGV "Eintracht" 1822 Oberdiebach e.V.

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Internetpräsenz gefunden haben.

 

Unser Verein wurde im Jahr 1822 von dem Lehrer Heinrich Jakob Feld, der vom Hunsrück nach Oberdiebach kam, gegründet und zählt somit zu den ältesten Gesangvereinen in Rheinland Pfalz.

 

Der MGV 1822 "Eintracht" Oberdiebach e.V. ist Mitglied im Chorverband Rheinland-Pfalz (http://www.cv-rlp.de) und Inhaber der Zelter-Plakette seit 1957. 

traditionelles Frühlingssingen am 01.05.2018

Am Dienstag, den 1. Mai 2018, veranstaltete der MGV „Eintracht“ 1822 Oberdiebach e.V. sein traditionelles Frühlingssingen an der Sängerlinde in Oberdiebach. Vereinsvorsitzender Thomas Staßen begrüßte alle anwesenden Sängerinnen und Sänger ebenso wie die zahlreichen Zuhörer aus der Gemeinde. Außerdem dankte er dem Männerchor für die jährliche Pflege des Platzes um die Linde. Bei schönem sonnigem Frühlingswetter erfreuten die drei Chöre des MGV Oberdiebach die Zuhörer. Der Männerchor begann poppig mit dem Lied „Mit 66 Jahren“ und zeigte damit, wie jung alle geblieben sind! Er trug außerdem traditionelle Weinlieder und Volkslieder vor. Die „S(w)inging Kids“ waren an diesem Tag nur zu viert. Sie zeigten aber eindrücklich wie viel Spaß sie beim Singen der fröhlichen Lieder haben. Ein Lied sangen sie mit Unterstützung des Publikums. Die „S(w)inging People“ trugen ebenso fröhliche  Lieder dem Publikum vor. In dem besinnlichen Lied „Under one sky“ ging es darum, dass wir alle unter einem Himmel leben.

Auch in diesem Jahr wurde wieder die Linde vermessen. Ihr Durchmesser ist um 3mm gewachsen und beträgt jetzt 420mm. 

 

... lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung

Frühling der Chöre im Diebachtal am 14./15.04.2018

Viertälersingen und Frühlingserwachen in der Fürstenberghalle

 

Der MGV 1822 „Eintracht“ Oberdiebach hatte zahlreiche Chöre eingeladen, um musikalisch den Frühling zu begrüßen. Der Einladung des gemischten Chores „S(w)inging People“ am Samstag, 14. April folgten die „Monday Singers“ aus Ockenheim, die „Sacropops“ aus Waldalgesheim, die ReJoySing aus Planig und die „Stimmicals“ aus Koblenz-Arzheim. Wie den Namen der Chöre schon zu entnehmen, erwartete die ebenfalls zahlreich erschienenen Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit nicht gerade traditioneller Chorliteratur, vorgetragen auf sehr hohem Niveau. Der 1. Vorsitzende und Chorleiter der Gastgeber, Thomas Staßen, verlieh in seiner Begrüßung seiner Freude darüber Ausdruck, dass es gelungen ist, die hochkarätigen Chöre nach Oberdiebach zu bringen. Bei Ihren Auftritten stellten die Chöre sich selbst und ihre mitgebrachten Lieder selbst vor.  Allen Mitwirkenden wurde von dem dankbaren Publikum mit jubelndem Applaus für ihre Darbietungen gedankt. Auch den Sängerinnen und Sänger hat dieser Abend viel Freude bereitet. Viele kannten sich noch nicht und so wurden auch viele neue Ideen entwickelt, die man im eigenen Chor umsetzen möchte.

 

Deutlich traditioneller verlief das „Viertälersingen“ am Sonntag, 15. April. An dieser jährlich seit 1947 stattfindenden Chorveranstaltung nahmen ursprünglich 12 Chöre aus dem Viertälergebiet und den umliegenden Ortschaften teil. Thomas Staßen bedauerte in seiner Begrüßung, dass nur noch zwei Gesangvereine in diesem Gebiet übrig geblieben sind. Nachdem auch der MGV Trechtingshausen seine Singetätigkeit im letzten Jahr eingestellt hat, sind nur noch der MGV Henschhausen und der MGV Oberdiebach mit seinen drei Chören übrig geblieben. Ergänzt wurde die Veranstaltung daher auch von zwei weiteren Chören, die nicht zum unmittelbaren Einzugsgebiet gehören. Der Kirchenchor „Cäcilia“ aus Kisselbach im Hunsrück und die Sangesfreunde „TonArt“ aus Boppard Buchenau waren der Einladung gefolgt und nach Oberdiebach gekommen. Bis auf den letzten Platz besetzt war die Fürstenberghalle als der Männerchor des MG „Eintracht“ 1822, der älteste Gesangverein in Rheinland Pfalz, das Viertälersingen  eröffnete und sich selbst mit der Humoreske „Wir sind die alten Säcke“ auf den Arm nahm.

 

... lesen Sie mehr unserer Pressemitteilung

Bericht über das Chorwochenende der S(w)inging People in Mainz vom 06. bis 08.04.2018

Chor “S(w)inging People” probt in Mainz | Chorwochenende in der Rhein-Main Jugendherberge in Weisenau

 

Sägerinnen, Sänger und Chorleiter der S(w)inging People trafen sich zu einem intensiven Chor- und Probenwochenende in der Mainzer Jugendherberge. Los ging‘s schon am Freitagnachmittag mit einer ersten Chorprobe, bei der Körper, Atmung und Stimme trainiert wurden. Nach dem Bezug der Zimmer und dem Abendessen folgte schon der zweite Probenteil, bei dem fleißig an neuen Liedern geübt wurde. Getreu dem Motto „Singen ist Bewegung“ wurde auch an der Bühnenperformance des Chores gearbeitet.

 

... lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung

« Wir sind dabei »

Wir folgen gerne der Einladung des Chorverbandes Rheinland-Pfalz und haben uns den Termin zum Landeschorfest am 31.08.2019 in Mainz schon fest vorgemerkt.

Weitere Informationen finden Sie unter der Webseite http://rlp-singt.de

Huch, letztens hatte ich hier noch einen Artikel gelesen!

 

Ist der nun weg?

 

Nein, wir löschen auf unserer Seite keine Beiträge. Wir möchten Sie auf der Startseite aber ausschließlich mit den aktuellsten Beiträgen informieren und Sie zudem auch nicht mit einer langen Ladezeit beeinträchtigen. Wir verschieben daher gezielt nicht mehr ganz aktuelle Beiträge auf die Jahresrubriken in der Seitennavigation.

 

Hier die Beiträge aus 2018

Sie möchten von Ihrer Internetseite einen Link zu uns einbringen? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie auch unser Logo mit verwenden.

MGV "Eintracht" 1822 Oberdiebach e.V.

Wir freuen uns stets über (neue) Sängerinnen und Sänger!

 

Gesang und Saitenspiel,

die größten Freunde

des Menschenlebens.

(Goethe)



QR-Code Seite ausgedruckt? Dann können Sie über diesen QR-Code mit Ihrem mobilen Internetgerät sehr schnell wieder zu unserer Seite gelangen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MGV "Eintracht" 1822 Oberdiebach e.V.