MGV "Eintracht" 1822 Oberdiebach e.V.
MGV "Eintracht" 1822 Oberdiebach e.V.

Seitenbeiträge aus dem Jahr 2020

Der Vorstand dankt der Ev. Kirchengemeinde Vierthäler

Der Vorstand des MGV "Eintracht" 1822 Oberdiebach e.V. möchte sich bei der Kirchengemeinde Vierthäler ganz herzlich für die Unterstützung in den letzten Jahren bedanken. Um nur einige Beispile zu nennen: Vereinsinterne Veranstaltungen konnten wir in dem Sall des Christophorus Haus abhalten. Die letzten Adventskonzerte fanden in der St. Moritz Kirche in Oberdiebach statt. Im letzten Jhar hat uns auch Herr Pfr. Timm Harder an der Orgel untersützt. Um nur einige Beispiele zu nennen. Für die gute Zusammenarbeit sei an dieser Stelle einmal ganz herzlich gedankt.

 

erschienen auch im Gemeindebrief Juni - August 2020 der Evangelischen Kirchengemeinde Vierthäler -  https://www.kirchengemeinde-vierthaeler.de

Wir nehmen Abschied von Klaus Klemann

Wir nehmen Abschied von Theo Herter

Vermessung der Sängerlinde am 01.05.2020 

Leider war es in diesem Jahr aufgrund der bekannten Corona Situation nicht möglich, die traditionell am 1. Mai stattfindende Vermessung der Sängerlinde des MGV „Eintracht“ 1822 Oberdiebach e.V. im üblichen Rahmen unter Beteiligung der Chöre und Anteilnahme vieler Oberdiebacher Bürgerinnen und Bürger durchzuführen. DamLeider war es in diesem Jahr aufgrund der bekannten Corona Situation nicht möglich, die traditionell am 1. Mai stattfindende Vermessung der Sängerlinde des MGV „Eintracht“ 1822 Oberdiebach e.V. im üblichen Rahmen unter Beteiligung der Chöre und Anteilnahme vieler Oberdiebacher Bürgerinnen und Bürger durchzuführen. Damit jedoch das Wachstum des stolzen Baumes auch weiterhin lückenlos dokumentiert werden kann, haben unser Vorsitzender Thomas Staßen und seine Frau Bettina die Stammvermessung durchgeführt.it jedoch das Wachstum des stolzen Baumes auch weiterhin lückenlos dokumentiert werden kann, haben unser Vorsitzender Thomas Staßen und seine Frau Bettina die Stammvermessung durchgeführt.

 

... weiter in unserer Pressemitteilung

„S(w)inging People“ bilden sich weiter am 13.03.2020

Am Freitag, 13. März fand das Chorcaching der „S(w)inging People“ im Christophorushaus in Bacharach statt. Der Chor engagierte Christel Bieger, um sich gesanglich weiterzuentwickeln und die Bühnenpräsentation zu verbessern. Frau Bieger ist ausgebildete Diplom-Musikpädagogin und Vizepräsidentin des Chorverbandes Rheinland-Pfalz. Außerdem ist sie die Musikschulleiterin am Weiterbildungszentrum in Ingelheim und Leiterin zweier Chöre.

In diesem Coaching ging es nicht nur darum, den Gesang der Sänger und Sängerinnen zu verbessern, sondern auch darum wie es der Chorleiter umsetzen kann. Schon bei den Einsingübungen, bei denen ungewöhnliche Akkorde vorkamen, wurde das deutlich. Intensiv arbeitete Fr. Bieger mit dem Chor an einem neuen Lied. Sie gab den Choraktiven viele praktische Übungen, die mit schnell mit Freude umgesetzt wurden. Das Ergebnis war erstaunlich. Durch die vielen neuen Akzente hatte der Chor fast das Gefühl, er singt ein anderes Lied. Es war ein lehrreicher Abend, an dem jeder, auch der Chorleiter Thomas Staßen viel mitnehmen konnte.

Zum Thema Bühnenpräsenz schulte Fr. Bieger den Chor, mit dem Publikum während des Vortrags mit dem Publikum „in Verbindung zu bleiben“, zum Publikum zu singen und zu beachten, dass das Lied nicht mit dem letzten Ton endet. Der Applaus sollte ebenso dem Publikum zugewandt angenommen werden. Für das Gesamtbild ist eine freie Haltung und harmonischer einheitlicher Kleidungsstil wichtig.

Chorleiter Thomas Staßen bedankte sich herzlich bei Christel Bieger und überreichte ihr eine

Fl. Prosecco und einen Blumenstrauß. Mit großem Applaus bedankte sich der Chor für drei intensive, aber kurzweilige Stunden. 

 

... vollständinger Artikel in unserer Pressemitteilung

Stimmbildung für Männer am 07.03.2020 in Spay

Am Samstag, 7. März veranstaltete der Kreis-Chorverband Mittelrhein (KCV) ein Stimmbildungsseminar für Männer. Es findet alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Angebot für Frauen statt. In diesem Jahr wurde es von der Chorgemeinschaft Spay ausgerichtet. 40 Sänger aus verschiedenen Männer- und gemischten Chören des KCV Mittelrhein kamen in die Schottel-Halle nach Spay.

Dozent Lukas Stollhof hat Kirchenmusik und Instrumentalpädagogik studiert und ist Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe und Träger des Kulturpreises „Junge Künstler“ der Stadt Neuwied (2000). Bei Orgelkonzerten im In- und Ausland kommt sein breit gefächertes Repertoire von Frühbarock bis zur Moderne zum Einsatz. Er ist gefragter Begleiter von Chören und Solisten. Seit 2008 ist Hr. Stollhof als Regionalkontor in Oberwesel für das Bistum Trier tätig. Dort leitet er verschiedene Chöre und Vocalensembles.

Zum Inhalt des Seminars zählten neben den musikalischen Aufwärmübungen auch Übungen zur Aussprache, Betonung und Dynamik bei den Liedvorträgen. Als Grundlage hierzu dienten Lieder aus dem aktuellen Repertoire der Chöre. Außerdem legte er viel Wert auf gemeinsames Beginnen und Enden des Vortrags. 

 

... vollständiger Artikel in unserer Pressemitteilung

MGV "Eintracht" 1822 Oberdiebach e.V.

Wir freuen uns stets über (neue) Sängerinnen und Sänger!

 

Gesang und Saitenspiel,

die größten Freunde

des Menschenlebens.

(Goethe)



QR-Code Seite ausgedruckt? Dann können Sie über diesen QR-Code mit Ihrem mobilen Internetgerät sehr schnell wieder zu unserer Seite gelangen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MGV "Eintracht" 1822 Oberdiebach e.V.